crushed letters 1
Vier kurze Stücke für Tonband (2011, 6´30´´)
Klangbeispiele

In der Werkreihe Lokale Orbits für akustische Instrumente und Elektronik ging ich von Aufnahmen instrumentaler Klänge und Experimenten mit Granularsynthese aus. Viele der dabei erzeugten elektronischen Texturen ließen sich aber nicht recht in diese Kompositionen einfügen, oft erschien mir die technoide Ästhetik dieser Zufallsfunde zu weit vom Instrument entfernt, andererseits wollte ich interessante Klänge aber nicht einfach wegwerfen. So begann ich die nicht verwendeten "Skizzen" zu sammeln und als rein elektronische Stücke zu arrangieren. Die kurze Darstellung des Materials selbst ist mir dabei wichtiger als die Komposition heterogener Materialien und ihre Entwicklung in einem längeren Stückverlauf, wie ich es, teils auf strukturerzeugende Algorithmen gestützt, in den Orbits versuche.
In der Zusammenarbeit mit der Sängerin und Stimmkünstlerin Claudia Cervenca anläßlich Lokale Orbits / Solo 8 entstanden viele Aufnahmen von perkussiven und sich schnell transformierenden Klängen. Die Granularsynthese verstärkte diese Eigenschaften und führte zu schroffen, kontrastreichen Texturen.

Mit Unterstützung der IGNM* und BM:UKK

* Internationale Gesellschaft für Neue Musik - österreichische Sektion der ISCM