Matters 1
Fixed Media, 8 Kanal (2017, 8´34´´)
Klangbeispiele

Materia (lat., Stoff, Ursache) - was sonst, außer Klang, könnte Material der Musik sein ? Natürlich auch sehr viel anderes: rhythmische, harmonische und melodische Strukturen, jede Art von Musik, Pausen gar. Möglich, aber ich möchte nicht dasjenige als gegeben voraussetzen, dessen neuartige, dem Computer verdankte Formbarkeit so viele Räume eröffnet wie kaum etwas zuvor in der Geschichte der Musik.

Weiters: keine Vorstellungen und Ideen, die von der Hauptsache ablenken. Gérard Grisey: " ... unser Modell ist der Klang und nicht die Literatur, der Klang und nicht die Mathematik, der Klang und nicht das Theater, die bildenden Künste, die Quantenphysik, die Geologie, die Astrologie, die Akupunktur." Klang als veränderliches Material, es soll alles weitere bestimmen: Konstellation und Verlauf, sie mögen aus ihm hervorgehen, gleichberechtigt, denn ohne Entfaltung in der Zeit bleibt auch das Klingendste stumm.

Wie finde ich, was ich möchte ?

Gar nicht, denn ich möchte, was ich finde und suche, ohne zu wissen wonach. Es taucht auf und befragt mich wortlos, das Gespräch entspinnt sich im Experiment, den Algorithmen der Transformation und Organisation. Was im Ergebnis vielleicht, gerade noch, geht - oder, einfacher dann, eben nicht mehr geht angesichts dessen, was schon war und woran das Neue trudelnd entlangschrammt - das bestimmt eine andere Materie - ich - und auch wiederum nicht: bedingt und nur scheinbar privat sind Erinnerung und Entscheidung.


Kultur Steiermark